Familie Zankl mit ihren Bio-Käsespezialitäten.

Reisen zum Ursprung des guten Geschmacks

"Slow Food Travel" ist eine Reise hinein in die Kärntner Täler, zu den Menschen und Geschmäckern, zur Herstellung von Lebensmitteln mit viel überliefertem Wissen und traditionellem Handwerk.

Auf Käsetour zwischen dem Gailtal und dem Friaul

Auf den Gailtaler Almen an der Grenze zum italienischen Friaul treffen zwei Kulturen aufeinander, die der Käsegenuss eint: Auf dem grenzüberschreitenden Käserundwanderweg – der Via delle Malghe (Almenweg) – lässt es sich gemütlich die Almsennereien abklappern.

Renato Maunero mit einer seiner Ziegen.

Cheeses Christ

Renato Maunero ist der Ziegenflüsterer des Piemont. Schon alleine seine herrlichen Käse sind eine Reise wert.

Der Köglerhof bietet eine traumhafte Aussicht.

Im Köglerhof kommt Liebe auf den Teller

Der Köglerhof, das sind Lisi und Klaus Bauernfeind in Gramastetten. Und das ist eine Bio-Landwirtschaft mit biozertifiziertem Gasthaus, in dem nur Produkte vom eigenen Hof und von Bauern aus der Region auf den Tisch kommen.

Butterbrot mit Kräutern

Via Culinaria für Bio-Genießer im SalzburgerLand

Wer Salzburger Nockerl in Bio oder einen aromatischen Bio-Käse kosten und abends ein exklusives Bio-Gourmetmenü genießen möchte, findet die Adressen dafür im „Genussweg für Bio-Genießer“, einer von neun Genusswegen der Via Culinaria SalzburgerLand.

SONNENTOR, Sprögnitz - da wächst die Freude

SONNENTOR begeistert seit 1988 mit Kräutern und Gewürzen aus biologischer Landwirtschaft, die mit viel Liebe zum Detail und nach innovativen Rezepturen kombiniert werden. Entdecken Sie das SONNENTOR-Erlebnis in Sprögnitz im Waldviertel.

Hütte auf einem Felsen in Jamaica.

In 80 Geschmäckern um die Welt

Das Allerwichtigste - lernen wir aus Reiseführern - ist, dass man kein frisches Obst essen sollte. Salat und Gemüse natürlich auch nicht. Wer sich strikt daran hält, verhindert vielleicht den einen oder anderen Durchfall, betrügt sich aber selbst um eine der elementaren Erfahrungen des Reisens. Jürgen Schmücking entdeckt die Welt durch Gaumen und Nase.

Käsebrot mit bunten Kräutern

Wie die Natur schmeckt

Brotbacken, Käsemachen, Kräuter sammeln - die „Naturerlebnisschulen“ der Wanderhotels zeigen die kulinarischen Seiten der Natur.

Finde uns auf Facebook teilen
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.