Panoramabild vom Wilden Kaiser

Da Koasa

Wo Bayern und Österreich zusammentreffen, in der Nähe von Kufstein, ragt ein Gebirgszug in den Himmel, den die Einheimischen ehrfurchtsvoll "Koasa", also "Kaiser", nennen.

Auf Seensuche im Schwalbennest Tirols

Hoch über dem Inntal, eingerahmt von Hoher Munde, Wetterstein und Karwendel, liegt Mösern, auch liebevoll das „Schwalbennest Tirols“ genannt. Eine märchenhafte Landschaft mit gewundenen Waldwegen und verschwundenen Seen.

Fotos © TVB PillerseeTal

Der Schatz im Pillersee

Eingebettet zwischen Steinplatte und Loferer Steinbergen, mitten in den Kitzbüheler Alpen lädt der smaragdgrüne Pillersee im Herzen des Pillersee-Tales zum Urlaub in unberührter Natur.

Zwei Schneeschuhwanderer

Wandern am Mieminger Sonnenplateau

Im Süden geht es steil hinunter ins Inntal, im Norden baut sich mächtig die Mieminger Kette auf. Dazwischen lädt die riesige Terrasse zur Entschleunigung unter der Sonne.

Gebirgssee

Die wilden Wasser im Stubai

Imposante Gletscher, mächtige Bergmassive und wilde Wasser kennzeichnen das Stubaital nahe Innsbruck. Mit dem WildeWasserPark macht das Stubaital die wilden Wasser dem Wanderer erlebbar.

Schneeschuhwanderer im Nationalpark Hohe Tauern.

Winterzauber in Tirol

Vom Winterwandern bis zu Nature-Watch-Touren, von Schlittenhundefahrten bis zum Genusstriathlon, von der traditionellen Tiroler Küche bis zum Handwerk - auch abseits der Pisten gibt es in Tirol viel zu entdecken.

2 Wanderer in der weiten Bergwelt, im Tal liegt der Nebel.

Mehrtagestouren in den Tiroler Bergen

Höhenwandern ist ein mehrtägiges Naturabenteuer zu Fuß, bei dem man sich zu Beginn eine gewisse Höhe erwandert, um dann an einem Gebirgszug entlang das Land zu erkunden. Eine Einladung in die Tiroler Bergwelt.

Finde uns auf Facebook teilen Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.