rittner_horn_____tourismusverein_ritten_foto_manuela_lun
Foto: Tourismusverein Ritten / Manuela Lun

Eine Skitour bei Vollmond

Wenn auf dem Ritten oberhalb der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen der Abend hereinbricht, werden die Skitourengeher aktiv.

In den Vollmondnächten sowie jeden Mittwochabend gehören die Pisten auf dem Rittner Horn von 18 bis 23 Uhr exklusiv allen Freunden dieses naturnahen Wintersports. Ohne künstliche Beleuchtung genießen Skitourengeher die Stille der mondbeschienenen Landschaft und den faszinierenden Ausblick auf die nächtliche Bergwelt der Dolomiten. In der Jausenstation Feltunerhütte, im Gasthof Unterhornhaus und im Ziglu des Berghotel Zum Zirm gibt es Knödeln, Speck und Krapfen zur Stärkung. www.ritten.com/de/urlaub-in-suedtirol/winter/skitour.

Anreise

Mit der Bahn von Innsbruck über den Brenner oder von Villach über Lienz ist man im Nu in Bozen.

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 19.11.2019

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.