Mädchen liegt im Gras und fotografiert ein Ziesel
Foto: Bernhard Brenner

Kinderfotowoche mit Bernhard Brenner

Du fotografierst gerne? Du bist gerne draußen unterwegs? Du wolltest schon immer wissen wie ein Fotoreporter arbeitet? Dann bist du bei der Kinderfotowoche der Wiener Fotoschule vom 1. bis 5. Juli genau richtig!

In der Fotoschule lernst du, wie man mit einer Kamera richtig umgeht und was ein gutes Foto ausmacht. Mit vielen lustigen Foto-Übungen lernst du die wichtigsten Funktionen und Regeln kennen. Gut vorbereitet und mit vielen Fragen ausgestattet werden wir dann eine Fotoreportage gestalten.

Wir werden mit unserer Kamera die putzigen Ziesel in Szene setzen und üben. Am Mittwoch geht es raus aus Wien in die Natur, wahrscheinlich zum Schloss Orth im Nationalpark Donauauen. Gemeinsam mit einem Ranger/einer Rangerin erkunden wir den Nationalpark. Wir werden das gelernte der Vortage umsetzen und Interviews führen.

Ein Nationalparkranger hält eine Schlange in der Hand, zwei Kinder fotografieren.
Der Nationalpark-Ranger sorgt für die besten Fotomotive. Foto: Bernhard Brenner

Mit den mitgebrachten Informationen und den vielen Fotos gestalten wir eine Fotoreportage und dieser Artikel wird im Herbst in einem Magazin veröffentlicht.

Es erwartet dich eine Woche voller Fotografie und journalistischer Arbeit - und der Spaß, der kommt natürlich auch nicht zu kurz! Du solltest zwischen 10 und 15 Jahre alt sein und gerne fotografieren. Fotografischen Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nimm deine Fotoausrüstung mit. Wenn du keine Kamera hast, helfen wir dir gerne mit einer kostenlosen Leihkamera aus.

Zur Wiener Fotoschule>>>

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 05.06.2024

teilen twittern Instagram