Retter Hotel + Wellnessreich
Foto: Retter / Helmut Schweighofer

Seminar Hotel Restaurant Retter, Pöllauberg

Das Seminar Hotel Restaurant Retter in Pöllauberg ist schon seit vielen Jahren für sein nachhaltiges Engagement bekannt. 2013 erhielten Ulli und Hermann Retter dafür den TRIGOS, den wichtigsten Nachhaltigkeitspreis Österreichs.

Beeindruckend ist die Konsequenz, mit der hier das Motto „Nachhaltigkeit“ in die Tat umgesetzt wird. Hotelchefin Ulli Retter gibt bei einer kurzen Führung einen tiefen und sehr berührenden Einblick in das Ringen um die nachhaltige Entwicklung des eigenen Hauses und der ganzen Region. Der Neubau des Haupthauses ist eine gelungene Symbiose aus Natürlichkeit und Top-Qualität. Die geräumigen Zimmer sind mit Bio-Vollholzmöbel ausgestattet und öffnen einen herrlichem Weitblick ins oststeirische Hügelland, die Küche bietet einen Gaumengenuss der Extraklasse, gekocht wird mit Bio-Lebensmittel, vorzugsweise mit Produkten aus der Region. Die Heizung wird mit Hackschnitzel betrieben, für Brauchwasser wird Regenwasser gesammelt uvm.

Gruppenfoto der Retter MitarbeiterInnen
Foto: Retter / Barbara Mang

Eine weitere Attraktion ist die erste österreichische Wandertreppe im Stiegenhaus in welchem die Sehenswürdigkeiten des Pöllauer Tals präsentiert werden. Die Gäste sollen spielerisch zum Stufensteigen motiviert werden und erhalten, wenn sie die Stufenanzahl richtig an der Bar bekannt geben, ein Glas frischen Hirschbirnsaft an der neu gestalteten Hirschbirnbar.

Das Retter ist auch ein spiritueller Ort. Kein Wunder, liegt das Haus doch nur wenige hundert Meter unterhalb der Wallfahrtskirche Pöllauberg. Nicht erst einmal sei sie hochgelaufen und hätte den Beistand Marias für schwierige Entscheidungen erbeten, erzählt Ulli Retter. Beim Haus selbst hat sie einen „Garten der Sinne“ finden sich abladende und Energie spendende Plätze. Beide sind wichtig um sich wieder zu erden. Wenn man ankommt kann man den Stress loswerden – um dann wieder Kraft zu tanken.

Das ist vor allem für die vielen Seminargäste interessant – zählt doch das Retter seit vielen Jahren zu den besten Seminarhäusern Österreichs. Den Tagungsgästen bieten die modernen, lichtdurchfluteten Seminarräume 5-Sterne Qualität auf höchstem ökologischen Standard.

Zum nachhaltigen Hotel>>>
 

NEU: Das Retter BioGut

Das neue BioGut ist die Fortschreibung des jahrzehntelangen, umfassenden Öko-Engagements. „Wir setzen mit der 12 Hektar großen Bio-Landwirtschaft in höchstem Maß auf Selbstversorgung unseres Hotel- und Restaurantbetriebs mit besten, zertifizierten Bio-Produkten“, betonen Ulli und Hermann Retter.

Gruppenfoto mit Ulli und Hermann Retter rund um einen Tisch mit Speisen im BioGutotel_bio_restaurant_am_poellauberg_tophotel_in_der_steiermark-3
Ulli und Hermann Retter mit ihren MitarbeiterInnen und den köstlichgen Speisen aus dem neuen BioGut. Foto: Retter

Hier werden in alter Tradition Brot und Gebäck gebacken, Eis produziert, Destillate gebrannt, Marmeladen eingekocht, Kräuter getrocknet u.v.m. Und da es dort - gleich in der Nähe des Hotels - auch einen großen Veranstaltungsraum gibt, bietet sich das BioGut perfekt für die Weitergabe dieses Wissens. Angeboten werden Brotbackkurse, Kräuterworkshops, Kurse zur Bienenhaltung oder Kompostier-Workshops.

„Ganz wichtig ist uns, die Produktion transparent und erlebbar zu machen. So können die Gäste nachvollziehen, woher Ihre Speisen kommen und wie sie erzeugt wurden“, ergänzt Ulli Retter. Natürlich arbeitet das BioGut in höchstem Maß ebenso energie-effizient wie energie-autark und kommt völlig ohne fossile Energie aus.

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 17.06.2019

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.