Villa Sonnwend im Winter
Foto: Villa Sonnwend National Park Lodge

Villa Sonnwend National Park Lodge, Roßleithen

Sanfter Tourismus im Einklang mit der Natur ist die Philosophie des Hotels am Rande des Nationalpark Kalkalpen in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel.

Die denkmalgeschützte Jugendstilvilla wurde im Jahre 1907 erbaut und ist durch die sonnige Alleinlage am Waldrand, die gute Luft und die herrlichen Ausblicke auf die umliegenden Berggipfel ein Ort, wo Gäste Ruhe und Kraft tanken können. Die Villa Sonnwend ist heute eine National Park Lodge der Kategorie 3***Superior und mit dem Österreichischen Umweltzeichen als Green Hotel ausgezeichnet. „Unsere Philosophie entspricht dem Nationalpark- und Umweltgedanken“, betont Betriebsleiter Leopold Döcker.

Konkret heißt das für die Villa Sonnwend, dass in der „Gesunden Küche“ bei den liebevoll zubereiteten Speisen besonderer Wert auf ausgewogene, abwechslungsreiche und saisonal abgestimmte Gerichte gelegt wird. Verarbeitet werden hochwertige Lebensmittel aus den Genussregionen Österreichs. Vorrang haben regionale und Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft.

Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet, Böden und Möbel sind aus Vollholz, für erholsamen Schlaf sorgen Allergikermatratzen. Geheizt wird mit Holz aus der Region, eine hauseigene Solaranlage unterstützt die Warmwasseraufbereitung und die Umstellung auf LED Beleuchtung ist ein Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Die umweltfreundliche Mobilität ist ein wesentlicher Faktor für einen umweltbewussten Urlaub. Gäste, die umweltfreundlich mit der Bahn anreisen möchten, genießen eine entspannte An- und Abreise mittels eines Gratistransfers vom bzw. zum nahegelegenen Bahnhof Windischgarsten. Für Ausflüge stehen den Hausgästen zehn Mountainbikes samt Helm und Fahrradschloss kostenfrei zur Verfügung.

Apropos Ausflüge: Ein Urlaubsschwerpunkt sind geführte Nationalpark Rangertouren. Die Gäste können mit professioneller Begleitung die schönsten Plätze des Schutzgebietes entdecken, Almen genießen, Wildnis spüren und auch Wildtiere in ihrem ursprünglichen Lebensraum erleben. Auch im Winter können Sie den Nationalpark Ranger bei einer geführten Schneeschuhwanderung durch den verzauberten Winterwald des Nationalparks begleiten.

Im Seminarbereich zählt die Villa Sonnwend zu den besten Seminarhotels Österreichs und ist mit 4 Flipcharts ausgezeichnet. Drei Seminarräume von 50 bis 75 m² bieten ein angenehmes Ambiente mit Holzboden, viel Tageslicht, hellen Farben und Blick in die Natur. Zusätzlich gibt es im Kaminzimmer, im Garten, auf der Sonnenterrasse und im neuen Seminarraum im Grünen „Ahorn Arena“ noch eine Reihe von Gruppenbereichen. Abends empfiehlt sich ein gemütlicher Ausklang in der urigen Holzknechthütte bei offenem Feuer.

In der Villa Sonnwend National Park Lodge ist man besonders stolz, dass es oft die "kleinen Dinge" sind, die Ihren Aufenthalt zum Erlebnis werden lassen. Das engagierte Villa Sonnwend Team überzeugt mit Herzlichkeit und Flexibilität, ist kompetent, freundlich und serviceorientiert. Döcker: "Wir alle sind bemüht, die Umwelt-Qualität unseres Betriebes stetig zu erhöhen. Sie werden sich als Gast und als SeminarteilnehmerIn wie in einer Urlaubsfamilie fühlen.“

Zimmer frei?

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 03.09.2017

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.