Perlweiße Sandstrände im Süden Albaniens.

Albanien - perlweiße Strände am Rande Europas

Fast hat Europa auf dieses exotische Land an der südlichen Adria vergessen. Zum Glück für die touristische Entwicklung, denn nun wird Albanien als absoluter Geheimtipp gehandelt, wenn man perlweiße und einsame Sandstrände sucht.

Blick vom Kościuszko-Hügel, einem der vier künstlichen Hügeln in Krakau.

Krakau – die unterschätzte Schönheit

Farbenfrohe Fassaden umringt von einem grünen Gürtel, Chopin-Musik im Park und Prunk aus Salz: Die alte Königsstadt Krakau überrascht Besucher mit einer einzigartigen Mischung aus Geschichte, Tradition und jugendlicher Leichtigkeit. Ein Städtetrip nach Polen.

Im Bergland von Kolumbien.

Kolumbien - eine Entdeckungsreise

Kolumbien kämpft noch immer mit seinem Image als gefährliches Kokain- und Guerillaland – ist aber inzwischen völlig sicher zu bereisen. Ein Reisebericht von Christian und Carmen Hlade, die drei Wochen lang kreuz und quer durch Kolumbien reisten.

Die drei Wanderer auf einer leeren Straße in der Wüste.

Jerusalemweg – pilgern für den Frieden

Am 24. Juni 2010 sind Johannes Aschauer, Otto Klär und David Zwilling in Oberösterreich aufgebrochen, um sechs Monate lang 4.500 km zu Fuß nach Jerusalem zu gehen. Aus ihrer Pilgerreise wurde ein Friedensprojekt.

Naturerlebniswelt Wurzeralm.

Das Herz schlägt oben höher

Franz Maier erzählt von Hochmooren, mäandrierenden Flüssen und wildem Schnittlauch und warum naturbelassene Landschaften immer ein Gewinn sind – für einen selbst und für den Tourismus. Eine Entdeckungsreise durch das Bergparadies Warscheneck.

Logo Jahr des nachhaltigen Tourismus

2017 ist das Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung

Die Vereinten Nationen (UN) haben 2017 zum Jahr des nachhaltigen Tourismus und Entwicklung erklärt, weil Urlaub ein wichtiger Motor für regionalen Wohlstand sein kann. Das gilt nicht nur für Entwicklungsländer, sondern auch für ländliche Regionen in Österreich, die von Abwanderung bedroht sind.

Tour mit einer Schulklasse.

Mit Obdachlosen durch Wien

So haben Sie Wien noch nicht gesehen. SHADES TOURS bietet Stadtrundgänge, die von Obdachlosen geführt werden – mit vielen Geschichten vom Leben und Überleben in der Großstadt.

Finde uns auf Facebook teilen
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.