Der Lindenbaum und ein hölzerner Brunnen im Gedenkan an Franz Schubert.
Foto: Höldrichsmühle, Martin Anger

Hotel Restaurant Höldrichsmühle, Hinterbrühl

Das familiengeführte Business- und Freizeithotel mit eigener Reitschule liegt im südlichen Wienerwald inmitten des Biosphärenparks und am Eingang zum Naturpark Föhrenberge.

Die Höldrichsmühle hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Die erste urkundlichen Erwähnung stammt aus dem Jahr 1210, lange Zeit diente das Anwesen als Mühle, bevor es Ende des 18. Jahrhunderts zu einem beliebten Ausflugslokal vor den Toren Wiens wurde. Franz Schubert komponierte hier der Legende nach im Schatten einer Linde sein weltberühmtes Lied „Der Lindenbaum“ („Am Brunnen vor dem Tore“) und auch Ferdinand G. Waldmüller holte sich hier Inspirationen für seine Bilder.

Heute finden Kultur-, Kulinarik- und Outoorliebhaber in der Höldrichsmühle vor den Toren Wiens ein Paradies für entspanntes Genießen, Romantik, Wandern, Rad, Mountainbike und Reiten. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Familienurlaub im Wienerwald. Im mehr als 100.000 Hektar großen Biosphärenpark finden sich unzählige Wanderwege und Naturschönheiten, Hütten und Heurige laden zur Stärkung. Direkt vom Haus weg führt der Schubertweg zum Husarentempel. Im Naturpark Sparbach trifft man mitunter auf frei lebende Wildschweine, uralte Baumriesen und verspielte Biedermeier-Landschaftsromantik. Mit dem e-Bike oder dem Mountainbike lassen sich Kulturschätze wie das Stift Heiligenkreuz, Mayerling, Burg Liechtenstein oder die Seegrotte mühelos entdecken. Und Wien und somit das Angebot einer Weltstadt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Hoch zu Ross

Eine Besonderheit der Höldrichsmühle ist der hoteleigene Reitstall. Hotelchefin Irene Moser: „Wir legen viel Wert auf eine gute Ausbildung von Pferd und Reiter. 20 Pferde stehen den Gästen zur Verfügung. Von Warmblütern über Lipizzaner und Shagya-Araber bis hin zu Huzulen. Für geübte Reiter wird ein Ausritt durch den Biosphärenpark zum unvergesslichen Naturerlebnis. Und die beiden Shetland Ponys lassen besonders die Kinderherzen höher schlagen.“ Pferdebegeisterte Kinder können in der Höldrichsmühle auch ihren Geburtstag feiern oder an Kursen teilnehmen.

Gelebter Umweltschutz

Nicht zuletzt aufgrund des Standorts im Biosphärenpark Wienerwald ist für Familie Moser ein schonender Umgang mit den Lebensgrundlagen wichtig. Frisch verarbeitete, regionale und saisonale Produkte werden in der Gastronomie bevorzugt verwendet. Beim Frühstücksbuffet werden auch Bio-Produkte angeboten. Irene Moser: „Wir versuchen beim Kauf unserer Rohstoffe und Lebensmittel vor allem mit Bauern aus der Region zusammen zu arbeiten. Bewährt hat sich die Kooperation vor allem mit den Weinbauern der Thermenregion.“

Auch durch Abfallvermeidung und konsequente Mülltrennung, umweltschonende Reinigung, Einsparung von Trinkwasser und der effiziente Umgang mit Energie wird in der Höldrichsmühle auf die Umwelt geachtet. „Durch viele kleine Maßnahmen im Haus versuchen wir hier unseren Beitrag zu leisten“, so Moser. Für das ökologische Engagement ist die Höldrichsmühle mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

Zimmer frei?

Pauschalangebote

Wienerwald hoch zu Ross
2 Tage, 1 Nacht ab 127 Euro

2 Reiterinnen bei einem Ausritt in den Wienerwald.
Ausritt in den Wienerwald. Foto: Höldrichsmühle, Ingo Derschmidt
Auf dem Rücken der Pferde erkunden Sie den Wienerwald. Hier lässt sich ein Wien-Besuch mit Reitferien optimal kombinieren.

  • Nächtigung mit reichhaltigem Buffetfrühstück
  • 1 x Schubert-Menü (4-gängig) mit Weinbegleitung
  • 1 x Reiteinheit nach Wahl - vor Anreise vereinbaren
  • Sauna, Fitness und Salzgrotte
  • Obstteller und Bademantel im Zimmer

Träumen unter Bäumen –Entspannung für Genießer
2 Tage, 1 Nacht ab 114 Euro

Wanderweg im Herbst vorbei an einem alleinstehenden Baum.
Foto: Höldrichsmühle, Paul Sebesta
Entdecken Sie den Naturpark Sparbach mit seinen Baumriesen und verspielter Biedermeier-Landschaftsromantik.

  • Nächtigung mit reichhaltigem Buffetfrühstück
  • 1 x Schubert-menü (4-gängig) mit Weinbegleitung
  • 1 x Kombi-Ticket Naturpark Sparbach/Burg Liechtenstein (Nov.-März: Eintritt Seegrotte)
  • Sauna, Fitness & Salzgrotte
  • Obstteller & Bademantel im Zimmer

Weitere Pauschalen und Infos>>>

Facebook Hotel und Restaurant>>>

Facebook Reitschule>>>

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 30.01.2018

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.