Ein Paar baut einen Schneemann

Romantischer Winter im Salzburger Land

Es muss nicht immer die Piste oder die Loipe sein: Zum echten Wintervergnügen tragen auch beleuchtete Rodelwege,  stimmungsvolle Fackelwanderungen, oder Schneeschuhwanderungen mit Wildbeobachtung bei.

Ein Mann in Wanderhose sitzt im Heidekraut und blickt hinunter auf einen See inmitten zart bewaldeter Berge, es ist sonnig und leicht bewölkt.

Selchkammerflimmern

Salzburgs Landschaften sind von rauer Schönheit und Eleganz. Versucht man, diese Rauheit geschmacklich auf einen Punkt zu bringen, landen wir schnell bei den rauchigen Aromen der Selchkammern. Egal, ob bei den Pinzgauer Schotten, dem Lungauer Speck oder den launigen Forellen der Salzkammergutseen.

Familie bei einer Rast im Waldboden.

Zurück in die analoge Welt

„Die digitale Welt ist der größte Feind für die Gesundheit“, sagt Michael Mayerhofer vom Salzburger Institut für Bewegung und Gesundheit. Auf der Suche nach Alternativen ist man in Salzburg auf den Wald gestoßen.

Die Kürsingerhütte auf 2.558 Meter

Mein erster Dreitausender

Einer perfekten Pyramide gleich strebt der Großvenediger aus dem Oberpinzgau 3666 Meter hoch in den Himmel der Hohen Tauern. Wie wäre es, sich selbst einmal auf einen Dreitausender zu wagen.

Mann zieht einen Schlitten mit drei Kindern.

Saalfelden-Leogang: Urlaub mit Kontrasten

Die Region Saalfelden-Leogang im Salzburger Pinzgau ist reich an Kontrasten. Innovation und Nachhaltigkeit gehen hier Hand in Hand. Abenteuer und Entspannung sind die Zutaten für ein abwechslungsreiches Urlaubserlebnis.

Bergpanorama und kleine Hütte in tief verschneiter Winterlanschaft

Urlauben wie ein Kaiser im Gasteinertal

Inmitten des imposanten Bergpanoramas der Hohen Tauern, wo seit Jahrtausenden heilendes Thermalwasser aus dem Urgestein sprudelt, liegt das Gasteinertal mit einer Vielzahl an Naturschätzen.

Hütte in tief verschneiter Landschaft

UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Eingebettet zwischen den Radstädter Tauern im Norden und den Nockbergen im Süden liegt im Salzburger Lungau Österreichs größter UNESCO Biosphärenpark. Das Prädikat zeichnet Lebensräume mit ausgeprägten Traditionen und hoher Biodiversität aus.

Gipfelkreutz auf einer Anhöhe, rundgerum ein Holzzaun

Der Katschberg wird zum Klimaberg

Der Katschberg liegt im Herzen Österreichs, inmitten des UNESCO Biosphärenparks Salzburger Lungau und der Kärntner Nockberge. Die gesamte Region Klimaberg Katschberg will den Tourismus in den Alpen nachhaltig gestalten und bis 2030 CO2-neutral sein.

Blick von oben auf den Wanderweg und den Birnbachgletscher.

Klimawanderung in Saalfelden Leogang

Anna Heuberger hat die Wanderung „Natur und Klima im Wandel“ gemeinsam mit der Saalfelden Leogang Touristik entwickelt. Sie zeigt den Gästen den Wandel in der Natur, regt zur Diskussion an und macht auch Hoffnung.

2 Mountainbiker auf einer Forststraße

Bike und Kulinarik

Gastein wurde kürzlich als Bike-Region ausgezeichnet. Das Angebot hat man um eine kulinarische Tour auf den Graukogel erweitert.

Getreidegasse in Salzburg.

Handwerk in der Salzburger Altstadt

Schuhmacher, Schlosser, Schirmerzeuger, Weber - mehrere traditionsreiche Manufakturen gehen in der Salzburger Altstadt ihrem Handwerk nach und erzeugen nachhaltige Produkte.

Wals mit kleinem Tümpel, im Hintergrund schneebedeckte Berge.

Die Urwälder Salzburgs

Mit dem Rauriser und dem Lammertaler Urwald gibt es in Salzburg gleich zwei besonders ursprüngliche Waldgebiete zu entdecken.

Finde uns auf Facebook teilen Instagram