Ein Mann in Wanderhose sitzt im Heidekraut und blickt hinunter auf einen See inmitten zart bewaldeter Berge, es ist sonnig und leicht bewölkt.

Selchkammerflimmern

Salzburgs Landschaften sind von rauer Schönheit und Eleganz. Versucht man, diese Rauheit geschmacklich auf einen Punkt zu bringen, landen wir schnell bei den rauchigen Aromen der Selchkammern. Egal, ob bei den Pinzgauer Schotten, dem Lungauer Speck oder den launigen Forellen der Salzkammergutseen.

Bergsee, Bergpanorame und einige Wanderer

Fastentrekking

Im Hochgebirge eine Woche lang von Hütte zu Hütte wandern und dabei keine feste Nahrung zu sich nehmen: Lotte Krisper-Ullyett, die neue Obfrau der Gesellschaft für Gesundheitsförderung (ggf), hat sich voll und ganz der Königsdisziplin des Fastenwanderns verschrieben.

Mann zieht einen Schlitten mit drei Kindern.

Saalfelden-Leogang: Urlaub mit Kontrasten

Die Region Saalfelden-Leogang im Salzburger Pinzgau ist reich an Kontrasten. Innovation und Nachhaltigkeit gehen hier Hand in Hand. Abenteuer und Entspannung sind die Zutaten für ein abwechslungsreiches Urlaubserlebnis.

Schiederweiher mit Bergpanorama

Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Atemberaubende Bergkulissen, sanft hügelige Almen, faszinierende Schluchten und liebliche Orte – so präsentiert sich die Urlaubsregion Pyhrn-Priel im südlichen Oberösterreich.

Eislaufgen auf dem Weissensee

Weissensee – ein Fjord in den Alpen

Der Weissensee liegt in den östlichen Gailtaler Alpen in Kärnten, auf 930 m Seehöhe, idyllisch wie ein Fjord eingebettet in der traumhaften Kulisse der umliegenden Bergwelt.

Gipfelkreutz auf einer Anhöhe, rundgerum ein Holzzaun

Der Katschberg wird zum Klimaberg

Der Katschberg liegt im Herzen Österreichs, inmitten des UNESCO Biosphärenparks Salzburger Lungau und der Kärntner Nockberge. Die gesamte Region Klimaberg Katschberg will den Tourismus in den Alpen nachhaltig gestalten und bis 2030 CO2-neutral sein.

Fast unwirklich ist die Pracht der Farben auf diesem Foto, wir wandern hoch oben auf steinigem Weg, gesäumt von Büscheln und Kräutern in den unterschiedlichsten Grün- und Brauntönen. Tief unten liegt eine weitere Insel im azurblauen Meer, der Übergang zum

Kykladen - karge Inseln voller Schätze

Karger Boden, üppige Ernte: die Inselwelt der Kykladen bringt eine erstaunliche Fülle an Kultur, Genuss und frischen Ideen hervor. Ein Besuch auf den weniger bekannten Inseln Sifnos und Amorgos.

Die hohen grün-braunen Gräser in den Dünen werden vom starken Seewind in den Sand gedrückt, im Hintergrund ein stark bewölkter Himmel bei Sonnenuntergang über dem Meer. EIn Farbenspiel von Grau, Schwarz über dunkle und hellere bis türkise Blautöne bis hin

Sylt - Watt, Wind und Wellen

Dort, wo das Meer ist, muss es auch nach Meer schmecken. Ein kulinarischer Streifzug durch Sylt – salzig und strandverliebt im Norden Deutschlands.

Biohotel Rupertus im Winter mit viel Schnee

Bio Hotel Rupertus, Leogang

Das neu renovierte **** Sterne Bio-Hotel Rupertus sorgt für Entspannung nach sportlichen Tagen und vermittelt eine angenehme Kombination aus sportlichem Geist, familiärem Service und modernen Bio-Angebot.

5 Personen steigen in Badekleidung in das eiskalte Wasser.

Die Magie der Kälte

Während die einen im warmen Thermalwasser ihren höchsten Badegenuss erleben, suchen hartgesottene Zeitgenoss*innen genau das Gegenteil. In eisig kaltem Wasser zu baden liegt in den letzten Jahren voll im Trend.

Thermenlandschaft im Schnee, mit weihnachtlich beleuchteten Baum.

Entspannung mit gutem Gewissen

Wir sind angehalten, diesen Winter besonders sorgsam mit der Energie umzugehen. Heizschwammerl in Schanigärten sind verpönt. Dürfen wir angesichts der knappen Ressourcen mit gutem Gewissen im warmen Outdoor-Schwimmbecken entspannen?

Begegnungen 2023

Die nächste Ausgabe des LEBENSART-Reisemagazins erscheint im Frühjahr 2023 mit dem Schwerpunkt Begegnungen. Gemeinsam oder alleine unterwegs sein, Begegnungen mit Menschen, mit der Natur, mit Tieren, mit der Geschichte, mit sich selbst. Erzählen Sie mir von Ihrer spannendsten, interessantesten, beeindruckensten Reisebegegnung. Schicken Sie mir ein Mail: christian.brandstaetter@lebensart.at.

Ein Paar spaziert durch ein Stadtzentrum, sie trägt eine Haube und einen dicken Schal, beide warme Jacken und Handschuhe.

Winter-Fest

Abseits der Alpen ist die kalte Jahreszeit meistens alles andere als ein idyllisches Winterwunderland. Einige Tipps, wie Sie Ihren inneren Schweinehund überwinden und auch trübe oder schneelose Wintertage genießen.

Basteibrücke im Winter bei Sonnenuntergang

Heilsame Stille: Winter in der Sächsischen Schweiz

Im Laternenschein auf Tafelberge wandern, in Felshöhlen Glühwein kochen, unterm Nachthimmel in dampfende Badezuber steigen: Auch so kann Winterurlaub sein. Die als Nachhaltiges Reiseziel zertifizierte Nationalparkregion Sächsische Schweiz lockt mit nichtalltäglichen Erlebnissen zum Besuch in der kalten Jahreszeit.

Petra und Bernd Pobaschnig haben beide ein weißes Gewand an. Sie lehnen mit den Armen auf einem Tisch und vor ihnen sind jede Menge Eissorten aufgebaut.

Genusshandwerk im Herzen Kärntens

Mittelkärnten, das Gebiet zwischen den Wimitzer Bergen und der Saualpe, ist bereits die dritte Slow Food Travel Region in Kärnten. Die Genusshandwerker*innen öffnen ihre Türen für Gäste.

Finde uns auf Facebook teilen Instagram