hotel-donaublick
Foto: Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau

Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau, Waldkirchen

Eingebettet im romantischen Donautal, zwischen Passau und Linz, nahe der Schlögener Schlinge, liegt ein ganz besonderes Hotel. Es verbindet Gastlichkeit mit Kultur, Bildung, Umweltschutz und der Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Direkt an der Donau gelegen finden die Gäste hier Ruhe und Gelassenheit im idyllischen Ort Wesenufer. Donauradweg und Donausteig führen hier vorbei und in nächster Umgebung gibt es einige lohnende Ausflugsziele. Das Haus selbst hat eine über 300-jährige Geschichte und besticht nach einer sorgsamen Renovierung durch schlichte Moderne – eine gelungene Symbiose aus Alt und Neu. Nach der Erweiterung des Hotels mit dem Zubau „Donaublick“ und der Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Wirtschaftsgebäudes der ehemaligen Brauerei stehen insgesamt 49 Zimmer zur Verfügung.

Sorgsam geht man in Wesenufer auch mit der Umwelt um. „Wir verwenden vorzugsweise regionale Produkte und achten beim Einkauf, dass diese auch eine ökologische Zertifizierung haben. Wasser und Energie nutzen wir möglichst effizient“, berichtet Hotelchefin Margarete Durstberger. Für all diese Bemühungen ist das Hotel mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU Ecolabel ausgezeichnet.

Seminare, Feste und Hochzeiten

Mit einem Veranstaltungssaal mit 225 m² und direktem Zugang zur Donauterrasse und fünf Tagungsräumen von 44 m² bis 125 m² ist das Wesenufer auch eine ansprechende Adresse für Seminare und Tagungen. Sie Seminarräume mit Tageslicht sind klimatisiert und mit moderner Technik wie zum Beispiel digitalen Flipcharts ausgestattet. Die wunderbare Lage an der Donau bietet auch ansprechende Outdoor-Möglichkeiten zum Arbeiten im Grünen. „Die Räumlichkeiten werden auch gerne für Hochzeiten und andere Familienfeierlichkeiten und für Firmen-Weihnachtsfeiern genutzt“, erzählt Durstberger.

Seminarraum mit Blick auf die Donau, im Vordergrund eine
Foto: Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau

Der große Veranstaltungssaal eignet sich auch bestens für kulturelle Veranstaltungen. Eine flexible Bühnenkonstruktion und eine entsprechende Licht- und Tonausstattung bilden den technischen Rahmen für Schauspiel, Tanztheater, Improvisationstheater, Konzerte, Kabarettabende sowie andere musikalische Programme und Lesungen.

Soziales Engagement

Als sozialökonomischer Betrieb beschäftigt das Seminarhotel in allen Geschäftsbereichen auch Menschen, die einer psychosozialen Begleitung bedürfen. Das Hotel Wesenufer ist damit das erste Hotel in Österreich, das aktive Sozialarbeit in einem hohen Dienstleistungsniveau integriert anbietet. Rund 50 Personen mit Beeinträchtigungen werden hier betreut. „Menschen mit psychischer Beeinträchtigung und sozial benachteiligte Menschen haben kaum eine Lobby. Durch Beschäftigung und therapeutische Interventionen geben wir diesen Menschen Halt. Wir wirken damit auch sozialen Ausgrenzungen entgegen. Je nach Schweregrad der Krankheit können sie dann auch wieder an der Gesellschaft teilhaben“, erklärt Durstberger.

Koch unterstützt junges Mädchen bei der Arbeit in der Küche.
Foto: Wesenufer Hotel & Seminarkultur an der Donau

Das Haus ist ein Angebot von pro mente OÖ. Dieser überkonfessionelle und überparteiliche Verein existiert seit rund 50 Jahren. Er beschäftigt rund 1500 MitarbeiterInnen in 200 Standorten und betreut, berät und begleitet jährlich über 30.000 Menschen mit psychosozialen Problemen.

Zum nachhaltigen Hotel>>>

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 10.04.2019

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.