Die drei Narzissenhoheiten 2016
Die Narzissenhoheiten 2016 Foto: Narzissenfestverein / Martin Baumgartner

Die Narzissen des Ausseerlandes

Zarte Blüten zeichnen Millionen weißer Tupfen in die Wiese, vereinen sich dicht an dicht zu kreativen Skulpturen. Das Narzissenfest in Bad Aussee steht ganz im Zeichen dieser Frühlingsblume. Doch die Region hat noch so viel mehr zu bieten.

Im Frühling verwandeln wild wachsende Narzissen die Berglandschaft des Ausseerland-Salzkammerguts in ein weißes Blütenmeer. Die in der Region am häufigsten vorkommende Narzisse ist die weiße „sternblütige Narzisse“, auch „Dichter-Narzisse“ genannt. Sie blüht je nach Höhenlage von Anfang Mai bis Mitte Juni. Für das Narzissenfest werden hunderttausende dieser Blüten von Hand gepflückt und zu kunstvollen Figuren gesteckt. Eine Pracht, die am Festsonntag auf den schönsten Plätzen Bad Aussees bewundert werden kann.

„Das Pflücken schadet den Pflanzen nicht“, bestätigt der Ausseer Gärtnermeister Werner Reischenböck. „Im Gegenteil, wird die Blüte gepflückt, so bleibt der Zwiebel mehr Kraft zur Fortpflanzung für das nächste Jahr.“ Das Narzissenpflücken ist deshalb ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung dieses Markenzeichens der Region. Die geschätzte Gesamtfläche der Narzissenwiesen beträgt mehrere Quadratkilometer. Die Ausseer Narzisse wächst nur auf nicht intensiv bewirtschafteten, gesunden Feuchtwiesen. Gerade deshalb ist es auch ein Verdienst der Ausseer Landwirte, dass diese Blütenpracht alle Jahre wieder bestaunt werden kann.

Paar mit reich gedecktem Tisch auf einer Zille mit
Plättenfrühstück am Grundlsee. Foto: TVB Ausseerland Salzkammergut / Tom Lamm

Ausflugsziele

Im Ausseerland-Salzkammergut kommen Natur- und Kunstliebhaber, Familien sowie Abenteuerurlauber und Wellnessgäste auf ihre Kosten. Der Alpengarten Bad Aussee, die „VIA ARTIS Künstlerwege“, die Salzwelten Altaussee, der Kulm in Tauplitz/Bad Mitterndorf, der Hochseilkletterpark Altaussee und das Urlaubsparadies BERTA sind nur einige der vielen Ausflugsmöglichkeiten. Neben den glasklaren Seen finden sich auch schöne Bäder und Wellnessoasen. Nach einem erlebnisreichen Tag in der Natur kann man im Narzissen Bad Aussee oder in der Grimming Therme Bad Mitterndorf ins Wellnessvergnügen eintauchen.

Die Traun ist ein Paradies für Fliegenfischer. Der Grundlsee begeistert die Taucher. Eine Rundfahrt am Altausseer See oder die 3-Seen-Tour Grundlsee – Toplitzsee – Kammersee machen den Urlaub zu einem Erlebnis. Im Ausseerland-Salzkammergut gibt es viele Möglichkeiten für Bewegung in der Natur: schöne Radtouren, die auch mit dem E-Bike bewältigt werden können, idyllische Wanderwege für jeden sportlichen Anspruch und einen landschaftlich außergewöhnlichen Golfplatz.

Mobilität

Der Rufsammelbus Narzissenjet bietet eine praktische Ergänzung zum bestehenden öffentlichen Verkehr und macht es noch einfacher ohne dem eigenen Auto zu urlauben oder das Auto einfach beim Gastgeber stehen zu lassen.Bequem kann man sich, zwischen Lupitsch/Altaussee und Tauplitz, zu einem fixen Preis von Haltepunkt zu Haltepunkt bringen lassen. Einfach die Narzissenjet-Hotline unter 0676 3000 600 anrufen und Ausgangspunkt, gewünschte Abfahrtszeit, Ausstiegsziel, Name und Anzahl der Personen bekannt geben - die Narzissenjet-Zentrale informiert darüber, wann der Narzissenjet eintrifft.

Blumenkorso am Ausseer See.
Blumenkorso am Altausseer See. Foto: Narzissenfestverein / Martin Baumgartner

Tracht, Tanz und Musik beim Narzissenfest

Beim Narzissenfest wird im gesamten Ausseerland-Salzkammergut gefeiert. Das vielfältige Programm reicht von Brauchtumsumzug, Volksmusikabenden, Wanderungen durch Narzissenwiesen, Kunsthandwerksausstellungen usw., bis zur beliebten Narzissennacht. Das gesamte Stadtzentrum wird dabei zu einem großen musikalischen und kulinarischen Fest.

Infos und Termine: www.narzissenfest.at

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 17.10.2018

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.