Winterlandschaft mit Campingplatz.
Foto: Camping Grubhof

Campen im Schnee

Wintercamping findet immer mehr Anhänger. Die Wohnwagentechnik ist mittlerweile wintertauglich und die Campingplatzbetreiber locken mit entsprechender Ausstattung und Freizeitangeboten.

Mir persönlich wär‘ der halbe Quadratmeter Spa-Bereich im Wohnwagen etwas zu klein für die Erholung nach einem aktiven Tag im Schnee. Da ich allerdings auch im Sommer nicht zur Familie der Camper gehöre, erschließt sich mir die Faszination dieser Art des Nomadentums auch nicht wirklich. Fakt ist, dass die Campingplätze im Winter immer häufiger besucht werden. Die Zahlen der Statistik Austria ergaben für den Winter 2017/18 (November bis April) einen Zuwachs von etwas mehr als 12 Prozent im Vergleich zur Vorsaison.

"Die steigende Beliebtheit des Wintercampings ist zum einen auf die Campingplatzbetreiber zurückzuführen, die diesen Bereich ausbauen und bewerben, aber auch auf die ständige Weiterentwicklung der Wohnwagentechnik mit guter Isolierung und leistungsstarker Heizung“, erklärt Maximilian Möhrle, Geschäftsführer des Campingportals Camping.info, das mit rund 23.000 eingetragenen Campingplätzen, zu den führenden europäischen Informations- und Buchungsportalen für Campingurlaube zählt.

Und weil die Camper die wohlige Wärme im kuscheligen Fahrzeug und den knirschender Schnee nur einen Schritt davon entfernt zu lieben scheinen, statten die Betreiber von Campingplätzen in den Wintersportregionen ihre Campingplätze wintertauglich aus. Dazu gehören Trockenräume für die Skiausrüstung, Aufenthaltsbereiche, geschlossene und beheizte Sanitäranlagen, die Möglichkeit zur Auffüllung der Gasreserven sowie Sauna- und Wellnessangebote, die mit den Angeboten von Spitzenhotels mithalten können. Der abendliche Spa muss also doch nicht entfallen.

Die schönsten Wintercampingplätze der Alpenregion

Das Redaktionsteam von Camping.info hat sich auf die Suche nach empfehlenswerten Campingplätzen für den Winterurlaub gemacht. Ausgewählt wurden all jene, die im Ranking des Camping.info-Awards ganz vorne platziert sind und für Wintercamping spezielle Einrichtungen anbieten. Die ausgewählten Plätze verfügen über ein umfassendes Freizeitangebot rund um den Wintersport wie Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Schlittenfahren oder Wellness. Ich habe mir darüber hinaus auch noch angesehen, ob es darunter Plätze gibt, die für ihr ökologisches Engagement ausgezeichnet ist. Bei drei Anbietern bin ich fündig geworden:

Camping Grubhof (Salzburg)

Schneebedeckte Straße im Campingplatz
Foto: Camping Grubhof

Eingebettet in die herrliche Bergwelt der Berchtesgadener Alpen und Loferer Steinberge im Salzburger Land liegt der Campingplatz Grubhof. Der mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnete Platz hat direkten Zugang zu einem großen Netz an Langlaufloipen und Winterwanderwegen: Das Familien- und Genuss-Skigebiet Almenwelt Lofer ist mit dem kostenlosen Skibus im Nu erreicht. Ein weiteres Highlight: Im Winter ist der Eintritt in die Wellness-Alm mit Saunalandschaft und Fitnessangebot inklusive. www.grubhof.com

Hells Ferienresort (Tirol)

Tief verschneite Wohnwägen.
Foto: Hells Ferienresort

Die fesselnde Gebirgswelt des Zillertals genießen Urlaubsgäste im Hells Ferienresort Zillertal nicht nur bei Winterwanderungen, Skifahren und Co., sondern auch beim Entspannen im 1500 m² Wellnessbereich dank großzügiger Panoramafenster in der Wasserwelt und im Fitnessstudio. Highlights für kleine Camper ist der große Indoorspielraum mit Boulderwand und Trampolin. Hells Ferienresort ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen und als Green Brand ausgezeichnet.
www.hells-ferienresort.at

Camping Residence Sägemühle (Südtirol)

Verschneiter Campingplatz
Foto: Camping Residence Sägemühle.

Die sagenhafte Naturkulisse der Skiarena Vinschgau ist von der Camping Residence Sägemühle bequem mit einem Gratis-Skibus erreichbar. Rund um den König Ortler im Westen Südtirols erwarten Wintersportfans Pistenabfahrten und herrliche Aufstiege für Tourenski- und Schneeschuhwanderer. Nach einem langen Tag an der frischen Winterluft verspricht ein Besuch im Wellnessbereich mit Panorama-Hallenbad, Saunawelt, Massagen und einem Kneipp Pfad Entspannung pur. www.saegemuehle.it

Die weiteren, von camping.info ausgewählten Winter-Campingplätze

Camping Brunner am See (Kärnten), www.camping-brunner.at
Tirol.Camp Leutasch (Tirol), www.tirol.camp
Camping Ötztal Längenfeld (Tirol), www.camping-oetztal.com
Sportcamp Woferlgut (Salzburg), www.sportcamp.at

Campinganlage Seiser Alm (Südtirol), www.seiseralm.it
Caravan Park Sexten (Südtirol), www.caravanparksexten.it

Camping Resort Zugspitze (Bayern), www.perfect-camping.de
Camping Brunnen (Allgäu), www.camping-brunnen.de

Weitere Infos: www.camping.info

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 12.01.2019

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.