Frau stehend neben Fagrrad blickt audf den Worthersee.
Foto: RadKULTUR Delsnig, Karl Heinz Ragger

Sightseeing mit dem Fahrrad

Carmen Delsnig radelt mit Ihren Gästen zu bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten, zu KünstlerInnen und bäuerlichen Hofläden und zeigt ihnen gastronomische Geheimtipps.

Die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft in Österreich ist geradezu geschaffen, um mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Man kommt auch an Orten vorbei, die mit dem Auto schwer und mit dem Autobus gar nicht zu erreichen sind. Carmen Delsnig hat daraus die Idee geboren, Sightseeing-Radtouren in den Regionen Wörthersee, Klagenfurt & Mittelkärnten anzubieten.

Anders als bei „normalen“ Bustouren oder Stadtspaziergängen führen die Radtouren zu verborgenen Schätzen abseits der üblichen Touristenpfade. Nicht nur zu Burgen, Schlössern & Kirchen, sondern auch zu bäuerlichen Hofläden, Unternehmen, Künstlern & Tierparks. Die Gruppen radeln durch idyllische Flusslandschaften, durch duftende Wälder und oft auch zu Plätzen, zu denen man nicht so leicht Zutritt erhält.

Gruppe von Ragfahreren bei einer Rast im Gastgarten.
Foto: KULTUR RAD PFADE, Carmen Delsnig

Radeln mit Genuss

„Bei meinen Sightseeing Radtouren geht es weniger um den sportlichen Aspekt des Radfahrens, sondern mehr um Genuss-Radeln, um ein besonderes Erlebnis und natürlich um den abschließenden Austausch bei einem köstlichen Essen“, beschreibt Delsnig ihre Touren. „Sie müssen sich um nichts kümmern – einfach nur mitradeln, genießen und spannenden Erzählungen an spannenden Orten lauschen.“

Neben vier fixen Sightseeing-Radtouren in Kärnten, die jede Woche bis Ende Oktober gleich bleiben und jeweils am Wörthersee in Krumpendorf, Pörtschach oder Velden starten, organisiert Delsnig in Kooperation mit dem Verein Impulse monatliche Thementouren der KULTUR RAD PFADE. Diese werden von einem fachkundigen Referenten aus den Bereichen Geschichte, Architektur, Kunst, Natur und Innovation begleitet.

Zwischendurch geht es mit mehrtägigen Touren auch immer wieder über die Grenzen Kärntens hinaus. Dann führen die Touren zum Beispiel zu Sehenswertem entlang des Murtalradweges, der steirischen Weinstraße, des Donauraudweges oder am Neusiedlerradweg. Im Frühjahr und Herbst geht es auch in südliche Gefilde, etwa nach Italien, Slowenien und Südtirol.

Informationen zu Terminen und detaillierten Streckenführungen>>>
Anmeldung: 0664-911 8091 oder cdelsnig@gmail.com

Gruppe von Radfahrern in Althofen Blick auf den Annenturm
Rast mit Aussicht in Althofen. Foto: RadKULTUR Delsnig

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 13.07.2018

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.