Familie mit dem Fahrrad auf aufgelassenen Bahntrassen unterwegs.
Mit dem Fahrrad auf aufgelassenen Bahntrassen unterwegs. Foto: Matthias Ledwinka

Radeln im Thayaland

Die  grenzüberschreitende Thayarunde mit einer Länge von 111 Kilometern verbindet Waldviertler Gemeinden Dobersberg Waidhofen, Göpfritz, Groß Siegharts und Raabs mit der südböhmischen Renaissance-Stadt Slavonice.

Die Thayarunde ist teilweise auf stillgelegten Bahntrassen angelegt und führt durch eine reizvolle Landschaft voller Wälder und Bäche. Stillgelegte Bahnlinien üben auf Radler einen besonderen Reiz aus. Kein Wunder, haben fachkundige Bahnbauer einst doch die günstigsten Geländeformen ausgewählt. Geringe und stetige Steigungen, die nur selten über 2 Prozent erreichen, große Kurvenradien - davon profitieren die Radler heute. Der Radweg ist damit ideal für Familien mit Kindern.

Im Sommer spenden die zahlreichen Badestellen kühlende Momente. Zwischen Waidhofen und Dobersberg warten die hölzernen Badehütten der ehemaligen Sommerbäder aus den 1920iger Jahren auf Gäste wie zur großen Zeit der Sommerfrische im Thayaland. Die Flussbadeplätze sind ein unbedingtes Muss für Rad- und Badefreude. In Waldkirchen kann man Eisenbahnnostalgie mit dem ehemaligen Heizhaus und den Waggons erleben.

Hauptplatz von Slavonice von oben.
Die südböhmischen Renaissance-Stadt Slavonice. Foto: CzechTourism / Ladislav Renner

Die Renaissance-Stadt Slavonice mit ihren kunstvollen Sgraffitifassaden und den dazu passenden Diamantgewölben ist alleine schon einen Ausflug wert. Ebenso der nächste Ort auf der Strecke, Pisečne, mit seinem jüdischen Friedhof, oder Raabs – auch als Perle des Thayatales bezeichnet, mit einem Schloss, das aufregender nicht auf einem Felsen wohnen könnte und einer Gastronomie die in historischen Gaststuben kulinarische Entdeckungsreisen ermöglicht.

Routenplan (pdf)>>>

Verein Zukunftsraum Thayaland>>>

Folge lebensart-reisen auf instagram>>>

zuletzt geändert am 16.08.2017

teilen twittern Instagram
Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.